top of page
Search

Kirchweihsieg gegen Karlburg - Zurück in der Erfolgsspur

Updated: Oct 10, 2022


Bild: PresseFoto Evans ⏐ Luis Schenk (DJK Dampfach, 24) köpfte in der 54. Minute das 1:0, den Siegestreffer, ins Netz.

DJK Dampfach08.10.2022


DJK Dampfach - TSV Karlburg 1:0 (0:0)

Die ca. 400 Zuschauer sahen ein gutes und interessantes Landesligaspiel, dass bis zur letzten Sekunde spannend bleiben sollte. Beide Mannschaften begannen sehr vorsichtig und mit viel Respekt vorm Gegner. So fand das Spiel zunächst nur zwischen den beiden Strafräumen statt, da sich beide Teams nahezu neutralisierten. Torchancen gab es vorerst keine. Die erste Möglichkeit dann für die Gäste nach 25 Minuten durch einen Standard. Doch der Freistoß von Jan Martin war kein Problem für Keeper Niklas Götz. Karlburg versuchte es immer wieder mit langen Bällen. Nach 40 Minuten scheiterten unser Andreas Kundmüller und danach Leon Heppt am Keeper. Kurz vor der Pause hielt Niklas Götz glänzend gegen Marco Kunzmann und rettete das Unentschieden in die Halbzeit.


Wir kamen mit deutlich mehr Elan aus der Kabine. In der 48. Minute scheiterte Adrian Hatcher am Keeper. Den folgenden Eckball köpfte Danny Schlereth knapp drüber. 2 Minuten später rettete der Keeper gegen Leon Heppt. Den folgenden Eckball köpfte Danny Schlereth an die Latte. Nach dem nächsten Eckball köpfte dann Luis Schenk aus kurzer Entfernung das 1:0 (53.) Danach wehrten sich die Gäste und bemühten sich um den Ausgleich. Unsere Abwehr stand aber sehr kompakt und unsere Elf bekam jetzt auch Räume, die wir zum Kontern auch nutzten. Der Gäste-Keeper Marvin Fischer-Vallecilla wurde in der Folge zum besten Spieler der Gäste. Mit Glanzparaden in Serie behielt er seine Mannschaft im Spiel. Zuerst rettete er gegen Leon Heppt (70.), danach gegen Adrian Hatcher (73) und dann gegen Stefan Greb (83.). Kurz vor Schluss Hielt Niklas Götz mit einer guten Reaktion gegen Sebastian Fries den Sieg fest. In der Nachspielzeit setzte Adrian Hatcher einen Foulelfmeter an den linken Pfosten. Adrian Winter sah für dieses Foul noch gelb/rot


Stimme zum Spiel: Unser Coach Oliver Kröner

"Nach den schwächeren letzten Spielen habe ich heute diese Reaktion erwartet. Das war eine ganz starke konzentrierte und kämpferische Leistung. Wir sind wieder auf einem guten Weg, heben aber nicht ab. Heute bin ich stolz auf meine Mannschaft und das meine ich ganz ehrlich."


Stimme zum Spiel: Markus Köhler - Trainer TSV Karlburg

"Aufgrund der zweiten Halbzeit ein verdienter Sieg für Dampfach. Nach dem Führungstor nach der Ecke haben wir keine Lösungen mehr gefunden. Dampfach hätte mit den Chancen nach guten Konterangriffe auch höher gewinnen können. Kurz vor Schluss hatten wir sogar die Chance zum Ausgleich, aber das wäre des Guten zu viel gewesen "


Nächstes Spiel in der Landesliga - Samstag, 15.10.2022 um 16.00 Uhr in Höchberg gegen die TG Höchberg. Das Wiederholungsspiel gegen Gochsheim ist auf den 09.11.2022 18.30 (unter Flutlicht) in Dampfach verlegt worden.


  • Facebook
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
bottom of page